6 Gründe die für das Stillen sprechen
  1. Muttermilch enthält ausnahmslos die perfekte Mischung aller Stoffe, die ein Baby in seiner aktuellen Entwicklungsphase benötigt.
  2. Gestillte Kinder leiden seltener an Erkältungen, Mittelohrentzündungen, Verdauungsstörungen, Neurodermitis, Ekzemen und Allergien.
  3. Die Kiefermuskulatur des Babys bildet sich durch das Stillen besser aus, wodurch da s spätere Zahnen erleichtert wird.
  4. Obwohl Muttermilch Lactose enthält und somit süßlich schmeckt, ist sie nicht kariogen. Stillkinder leiden deutlich seltener an Karies.
  5. Frauen die ihre Kinder gestillt haben können ein deutlich geringeres Risiko an Brust- und Eierstockkrebs nachweisen.
  6. Durch das Stillen entsteht eine vertrauensvolle Mutter-Kind-Bindung, da das Baby sich bei der Mutter sicher und geboren fühlt.